Denkmalschutz Immobilien Magdeburg - Ravensberg Quartier
Denkmalschutz Immobilien Magdeburg - Ravensberg Quartier
Denkmalschutz Immobilien Magdeburg - Ravensberg Quartier
 

Die perfekte Lage für eine Kapitalanlage in Magdeburg

Das Ravensberguartier liegt nahe dem historischen Stadtteil Magdeburgs – unweit der ehemaligen Bastion Ravensberg, die Teil der preußischen Festungsanlagen war. In fußläufiger Entfernung zum Elbufer, zum Magdeburger Dom und zum Hauptbahnhof liegt das Ravensbergquartier im architektonisch und kulturell spannendsten Teil der Ottostadt. Ein breites Angebot an Schulen, Kitas, Restaurants und Geschäften für den täglichen Bedarf macht die Altstadt zu einem lebenswerten Stadtteil Magdeburgs. Durch seine Nähe zur Universität ist das Klinkerensemble für die vielen Studenten der Stadt ebenso attraktiv wie für Familien. Eine autofreie, begrünte Außenanlage mit PKW- und Fahrradstellplätzen sowie einem Spielplatz bietet den Bewohnern Lebensqualität und Komfort.

Magdeburg begeistert durch seine 1200 Jahre alte Tradition als „Ottostadt", durch die charmante Altstadt und seine heutige Dynamik und Lebendigkeit. Im Jahre 968 wurde Magdeburg von Otto I., ihrem vielleicht bekanntesten Bewohner und erstem Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, zum Erzbistum erhoben. Heute zieht es immer mehr junge Menschen in die Stadt zurück, die ihnen eine perfekte Mischung aus Bildungsmöglichkeiten, beruflicher Perspektive und Lebensqualität bietet. Die Kunst- und Kulturszene kann sich ebenso sehen lassen wie das gute Freizeit- und Erholungsangebot mit den vielen Parks, Grünflächen und den Elbinseln. Wirtschaft, Mittelstand und Einwohnerzahlen Magdeburgs wachsen stetig. Die Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts wurde 2013 zur „Kommune des Jahres" gewählt und gilt als mittelstandsfreundlichste Stadt deutschlandweit. Klarer Gewinner dieser positiven wirtschaftlichen Entwicklung in Magdeburg ist der Immobilienmarkt, der von Branchenkennern immer häufiger als „hotspot" im Osten Deutschlands bezeichnet wird.