Denkmalschutz Immobilien Königs Wusterhausen - Die Reithalle auf dem Funkerberg
Denkmalschutz Immobilien Königs Wusterhausen - Die Reithalle auf dem Funkerberg
Denkmalschutz Immobilien Königs Wusterhausen - Die Reithalle auf dem Funkerberg
 

Königs Wusterhausen: Denkmalgeschütze Wohnungen zur Kapitalanlage

Königs Wusterhausen ist mit ca. 34.000 Einwohnern die größte Stadt des im südöstlichen Speckgürtel Berlins. Die Gemeinde verfügt über einen eigenen Autobahnanschluss an den Berliner Ring A10. Von hier gelangt man in 30 Min. ins Zentrum von Berlin. Nahezu alle wichtigen Ämter und Behörden befinden sich in Königs Wusterhausen. Sieben Grundschulen, fünf weiterführende Schulen, darunter zwei Gymnasien, und die Technische Hochschule im benachbarten Wildau sorgen für eine abwechslungsreiche Bildungslandschaft. Ein reichhaltiges kulturelles Angebot und die Wälder und Seen des Dahme-Seenlandes bieten vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung – vor allem für Wanderer, Radfahrer und Wassersportler. Ansiedlung internationaler Unternehmen wie Siemens, Fujitsu, Procter & Gamble. Prognose: 73.000 neue Arbeitsplätze nach Flughafeneröffnung. 14.000 neue Einwohner seit 2010.