Denkmalschutz Immobilien Halle - Baudenkmal in Halle Saale
Denkmalschutz Immobilien Halle - Baudenkmal in Halle Saale
Denkmalschutz Immobilien Halle - Baudenkmal in Halle Saale
 

Baudenkmal Immobilie zur Kapitalanlage in Halle

Die heute Denkmalgeschützte Immobilie in Halle entstand im Jahre 1906 und befindet sich unweit vom Zentrum der Saalestadt. Dieses Gebäude wurde als Verwaltungs- und Übernachtungsgebäude für die Bahn errichtet. Ein stattlicher drei- bis viergeschossiger Ziegelbau mit Putzgliederungen auf einem Rustikalensockel. Durch die Ecklage des Gebäudes wird eine straßenbildprägende Wirkung erzielt. Die mächtigen Eckrisaliten bilden eine Formsprache in Anlehnung an die Renaissance.

Je nach Wohnung bekommen die Apartments eine attraktive Vollausstattung / Möblierungspaket. Kosten zwischen 8.000,- und 10.000 Euro.


Attraktive Studenten Apartments

Baudenkmal in Halle Saale

Ziel der Baumaßnahme ist es, das denkmalgeschützte Objekt Volkmannstraße 35 in Halle durch Instandsetzung und Modernisierung zu einem in der Bausubstanz soliden und rentablen studentisch geprägten Mietobjekt umzugestalten, bei dem der Rohbau vorhanden ist und eine historische Fassade und Treppenhäuser fachgerecht wiederhergestellt werden. Das Gebäude wird schlüsselfertig saniert. Alle nachstehend aufgeführten Bauleistungen werden nach anerkannten Regeln der Baukunst und Technik durchgeführt. Die einschlägigen DIN-Vorschriften werden für die zur Ausführung kommenden Gewerke, soweit es der Gebäudezustand zulässt, berücksichtigt.